Rechtsanwältin Elena-Sabella Meier ist in der Sozietät in den Bereichen Wirtschaftsstrafrecht, Arbeitsstrafrecht, Verkehrsstrafrecht und allgemeines Strafrecht tätig.

Sie studierte von 2010 bis 2018 Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, von 2012 bis 2013 zudem an der Universität Jaume I in Castellón de la Plana (Spanien). 2019 erhielt sie den akademischen Grad der Magistra iuris  (Magister des inländischen und ausländischen Rechts).

Ihre Referendarausbildung absolvierte Elena-Sabella Meier von 2018 bis 2020 im Oberlandesgerichtsbezirk Frankfurt am Main mit dem Schwerpunkt Strafrechtspflege. Während des Referendariats sammelte sie bereits erste Berufserfahrungen in einer internationalen Wirtschaftskanzlei. Im Jahr 2020 trat Frau Meier als Associate in die Sozietät ein.