Rechtsanwalt Tolga Akdemir ist in den Bereichen Wirtschaftsstrafrecht, Insolvenzstrafrecht, Wettbewerbsstrafrecht, Verkehrsstrafrecht und allgemeines Strafrecht tätig.

Er studierte von 2010 bis 2016 an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz Rechtswissenschaften mit den Schwerpunkten Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzug. 2016 bis 2018 absolvierte er seine Referendarausbildung im Oberlandesgerichtsbezirk Frankfurt am Main und kam bereits im Rahmen der Station bei der Staatsanwaltschaft mit dem Wirtschafts- und Steuerstrafrecht und Strafverfahren aus dem politischen Bereich in Berührung. Danach folgten Stationen in einer internationalen Wirtschaftskanzlei und an einem Zivilsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main.

Im Juli 2018 wurde Herr Akdemir in Baden-Württemberg zum Richter auf Probe ernannt und arbeitete zunächst als Staatsanwalt und später als Richter in zwei Zivilkammern des Landgerichts Ellwangen, bevor er Anfang 2021 in die hessische Justiz wechselte und dort als Staatsanwalt überwiegend in einem wirtschaftsstrafrechtlichen Dezernat tätig wurde. Hier bearbeitete Herr Akdemir schwerpunktmäßig Fälle des Insolvenz- und Subventionsstrafrechts sowie wettbewerbsstrafrechtliche Verfahren und Untreue- und Betrugsvorwürfe.

Im September 2022 trat er als Associate in die Sozietät DIERLAMM Rechtsanwälte ein.